Rekult-Panzerfahrschule                                                       
Technik und Fahrspaß in Aschara

Über uns

Die Rekult UG gründete sich im März des Jahres 2013. Die Geschäftszwecke des Unternehmens bestehen in der Landschaftspflege, einschließlich der Rekultivierung, insbesondere von ehemals militärisch genutztem Gelände, der Veranstaltung von Events aller Art und den damit verbundenen Aktivitäten sowie in der Organisation von Kultur- und Bildungsreisen.

Die Rekultivierungsmaßnahmen wurden bis Mitte 2018 auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz am Kranberg bei Gotha mit Erfolg durchgeführt. Durch die Streckenbefahrung mit der Kettentechnik wurde die Vergrasung eines Geländeabschnittes verhindert und Wasserlöcher geschaffen. Durch die Ketten und den Bug der Maschinen konnten diese Löcher verfestigt werden und sich neue Lebensräume für die Tierwelt entwickeln.


Dazu gibt es auch einen interessanten Bericht im MDR. Anbei der Link zur Internetseite

https://www.mdr.de/zeitreise/schwerpunkte/soljanka-und-subbotnik/soljanka-und-subbotnik-panzerfahren-in-truegleben-100.html 


Ebenfalls waren wir im Kalender des „NABU“ vertreten


Ende 2018 hatten wir eine neue Fahrstrecke gesucht und sind bei den Inhabern der Firma „Heinz Werner“ auf offene Ohren gestoßen. Mit großen Engagement haben uns die Kollegen dann bei der Einrichtung der Strecke und des Fahrzeugparks unterstützt, so dass wir bereits im März 2020 unsere Fahrtätigkeit wieder aufnehmen konnten. Dafür an dieser Stelle noch einmal besonderer Dank. 

Heute können wir unseren Gästen ein attraktives Fahrgelände und gute Rahmenbedingungen bieten.

Nähere Informationen und visuelle Eindrücke finden sie auf unseren nachfolgenden Seiten.


Sie finden uns auch im Facebook auf unserer Facebook-Seite 

 "Rekult UG"

oder besuchen sie uns auch auf unserem YouTube-Kanal

Rekult Panzerevent


Was können wir ihnen anbieten:

Bei uns kann man mit demilitarisierter Ketten- und oder Radtechnik selbst- oder auch nur mitfahren. Wir haben in unserem Fuhrpark nachfolgende Fahrzeuge zur Auswahl

  • 3 x  Bergepanzer VT 55
  • 2 x  BMP 1
  • 1 x SPW 40
  • 1 x Ural 375
  • 1 x ZT 303 D
  • 1 x Robur LO (Einsatz nur als Platzshuttle)


Unsere ehrenamtlichen Fahrlehrer/in stehen den Selbstfahrenden mit Rat und Tat zur Seite und führen Sie sicher durchs Gelände und stehen natürlich auch für technische Nachfragen zur Verfügung.

Sie finden uns auf dem Recyclingpark der Firma „Heinz Werner“ unter der Adresse „Bad Langensalza,  Am Ascharaer Kreuz 1-2“. 

https://goo.gl/maps/uVUoJkqPEMoigNqc9

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos